Tolle Neuauflage: Tausende Besucher waren beim Zweiten Kölner Krätzjer Fest dabei! Die Vorbereitungen für die dritte Auflage haben begonnen!

 Vom 13. bis 20. Oktober 2018 haben über 30 Bands und Interpreten bei Konzerten und Stadtführungen dazu beigetragen, aus der Neuauflage des Kölner Krätzjer Festes einen Erfolg zu machen. Nach der Premiere des Festivällchens in 2017 war das Interesse noch größer: Rund 2000 Freunde der typisch kölschen Liedkultur waren im Publikum dabei - in Kneipen, Läden, im Gürzenich oder auf der MS Loreley. Wir danken allen Unterstützern, Fans, Neugierigen, Zuhörern, allen Musikern und Künstlern, denen, die mit Rat und Tat dabei waren und geholfen haben, den Wirten und anderen (Mit-)Veranstaltern, den Initiativen und Vereinen, mit denen sich ein Netzwerk zur Förderung dieser Musikkultur knüpfen ließ. 

Dazu gehören: die Akademie för uns kölsche Sproch/SK Stiftung Kultur der Sparkasse KölnBonn, der Verein der Freunde und Förderer des Kölnischen Brauchtumsdas Literarischen Komitee des Festkomitee Kölner Karneval, die Interessengemeinschaft Altstadt, die Abfallwirtschaftsbetrieben AWB, das Haus kölscher BrautraditionLoss mer singe, das Domforum, der "Singende Holunder", die Macher des Jeckespills und viele weitere Partnern.

 

Nun haben die Vorbereitungen für die dritte Auflage des kleinen Musikfestes begonnen. Für die Schiffstouren mit der Ahl Kamelle Band von Loss mer singe auf der MS Loreley am 12. und 13. Oktober 2019 hat der Vorverkauf bereits begonnen. Wer sich schon Karten sicher will, kann das hier tun

 

Ein besonderer Dank geht an unsere Sponsoren:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KölschKult